Tag Archives: Hintergrundwissen

Jun 22 2020

Wer war Giovanni Boccaccio? Sein Zehntagewerk, das „Decamerone“, ist Inhalt einer der faksimilierten Prachthandschriften, die es bei WK Wertkontor zu erstehen gibt

Zu den insgesamt 20 Faksimiles, die der Gütersloher Luxusgütervertrieb WK Wertkontor GmbH verkauft, gehört mit der detailgetreuen Nachbildung des Palatinus Latinus 1989 ein Kleinod der französischen Kunst- und Literaturgeschichte. Die vom Meister der Cité des dames aufwendig illustrierte Prachthandschrift, deren Original für den Burgunderherzog und Kunstmäzen Johann Ohnefurcht angefertigt worden ist und die heute, 600 Jahre später, in der Bibliothek des Vatikans aufbewahrt wird, hat ein einzigartiges Stück Weltliteratur zum Inhalt: das „Decamerone“ aus der Feder Giovanni Boccaccios.

Continue reading
Apr 25 2019

Wie entsteht ein Faksimile – von der Aufnahme bis zur Vergoldung nur das Beste für die wertvollen Reproduktionen

Während andere in der Luxusbranche angesiedelte Unternehmen schicke Designerhandtäschchen oder prestigeträchtige Uhren verkaufen, besteht das exklusive Sortiment der in Gütersloh ansässigen WK Wertkontor GmbH derzeit aus insgesamt 14 qualitativ hochwertigen Faksimiles. Worum handelt es sich bei diesen Luxusobjekten, die in den Bereichen Geschichte und Kunst angesiedelt sind, genau und wie werden sie hergestellt?
Continue reading

Aug 03 2018

Die Hintergründe zu den Faksimiles der WK Wertkontor: historische Karten und ihr unsagbarer Wert für die Nachwelt

Das Produktsortiment des Gütersloher Luxusgütervertriebs WK Wertkontor besteht derzeit aus insgesamt 14 exklusiven Faksimiles und einer Kunst-Edition. Unter den Reproduktionen der historischen Werke, die im Mittelalter oder der Frühen Neuzeit entstanden, findet sich ein Werk, das sich aufgrund seines thematischen Schwerpunktes von den anderen Luxusartikeln abhebt. Es handelt sich hierbei um eine zu Zeiten der Renaissance entstandenen faksimilierten Ausgabe der Cosmographia des Claudius Ptolemaeus.

Continue reading